like an angel.

Willkommen...

...auf meinem Blog! Bitte lest zuerst das Statement und lasst mir doch Kommentare und Gästebucheinträge da, wenn ihr mögt. Würde mich freuen. Liebe Grüße ♥ eure alice.

Navi

blog Statement Über mich Fortschritt Ziele Komplimente Vorbilder TV-Programm Dokumentationen schöne Seiten Gästebuch Archiv

Credits

Designer

Feen sind online

Recovery?

Ich überlege, aufzuhören. Es wird zu viel.
12.5.10 18:43


Werbung


Lange nichts mehr gehört...

Ich hab' ja lange nichts mehr geschrieben, aber jetzt hab' ich wieder Zeit - naja okay, eigentlich hab' ich keine Zeit, aber ich nehm' sie mir einfach. :D

Ich hatte zwaischendurch eine ziemlich schwache Phase und war bei 49 kg, aber gesernAbend waren's nurnoch 47,8. Dann hab' ich einen Sjaeiweißshake getrunken und bin gespannt, wie viel ich über Nacht abgenommen hab'. 

Heute werd' ich kaum Zeit haben, um etwas zu essen - gleich steh' ich auf, esse ein Knäckebrot und fahr' mit ein paar Bekannten zur RettenReatkion.Da werd' ich whs. was essen, weil ich bei Demos gerne umfalle ohne Futter. Das wäre dann whs. ein Liter Sojamilch und ein Brot mit Aufstrich.Wenn's das dann für heute ist, ist's gut

 Haut 'rein, st.st

Liebe Grüße, schönes Wochenende <33

 

24.4.10 08:11


One moment on the lips, forever on the hips.

Es geht wieder bergauf. Innerhalb von zwei Tagen hab' ich ein Kilo abgenommen, hoffentlich nehm' ich noch mehr ab. Samstag geht's mit der Vogue-Diät los, zur Zeit nehm' ich aber noch Tabletten. Ich denke, dass ich auch deshalb einiges an Gewicht verloren hab'. Ansonsten ist niht viel los bei mir - ich werd' einen Teil meines Zimmers gesellschaftsfähig machen, hoffentlich weniger Essen und Samstag Abend direkt auf eine Party gehen. Wenn das mal gut geht - bei der Vogue - Diät darf man keinen Alkohol trinken, und so wie ich die Leute kenne, bei denen ich eingeladen bin, wird es ziemlich hart, da abzulehnen.

Naja, mal sehen. Und sooo viel kann man von einem Teller Geüsesuppe und Obst ja wohl nicht zunehmen, oder? ;D 

 

15.4.10 20:53


Fatty Birthday to me...

...hatte gestern Geburtstag. Meine Mom hat mich gemästet, ich bin müde, mir geht's nicht' gut und hab' zu viel gegessen. Sie mästet, mästet, MÄSTET mich! Es ist so widerlich!

Sie hat alles mitbekommen. Jetzt will sie mich beim Essen beobachten. Ich muss brechen.

13.4.10 20:43


Weniger Wasser = weniger Gewicht.

Gestern Abend war ich bei Freunden grillen, hab' eine Banane und ein Sojaschnitzel gegessen und vier Bier getrunken. Sind erstmal extrem viele Kalorien, aber nachdem ich zu Hause dann noch Wodka getrunken hatte, hab' ich gebrochen. So betrunken war ich schon lange nicht mehr, und ich hoffe, dass ich es auch nie wieder sein werde. Das war echt nicht schön.
Heute Morgen hab' ich geschlafen bis um 14 Uhr und hab' in der Nacht whs. geschlafwandelt. Auf der Waage war ich total überrascht: 46,2 kg! Mir ist klar, dass das alles bloß Wasser ist, aber es war trotzdem schön, mal wieder so eine niedrige Zahl zu sehen.
Heute hab' ich einen Tee und ca. 1 Liter Wasser getrunken und einen Teller Nudeln mit Tofubolognesesauce gegessen.

Viel machen werd' ich heute nicht - mir is' schlecht und schwindelig und ich bin mit meiner ToDo Liste noch nicht fertig geworden.

11.4.10 15:24


Neuer Tag, neues Glück?

Gestern Abend hatte ich noch einen FA, jetzt bin ich wieder bei 47,6 kg. Dafür hab' ich bis jetzt bloß 79 kcal aufgenommen. Montag hab' ich Geburtstag, da wollte ich engentlich unter 47 kg sein... 

Für das Wochenende wartet diese ToDo-Liste auf mich: 

:kästchen: Geschichte - Seiten 246-250 bearbeiten
:kästchen: Referat für Kunst
:kästchen: Werbeplakat für Kunst
:kästchen: Klamotten wegräumen
:kästchen: Irrungen / Wirrungen lesen
:kästchen: Zusammenfassung: Merchant of Venice
:kästchen: Kunst- Hausaufgaben: Informationen zu :kästchen: Surrealismus, :kästchen: Kubismus, :kästchen: Dadaismus, :kästchen: Realismus, :kästchen: Neorealismus, :kästchen: Pop Art
:kästchen: Bio lernen: Ökologie → :kästchen: Abiotische Faktoren, :kästchen: Einfluss des Lichts / Fotolyse, :kästchen: Toleranzkurve (ökologische Kompetenz), :kästchen: Blattaufbau
:kästchen: PoWi: Reader zum Thema Hartz IV
:häkchen: Ratten ausmisten
:kästchen: Zimmer :kästchen: aufräumen und :kästchen: putzen, das Selbe mit dem :kästchen: Bad
:kästchen: Buch aus der Schülerbücherei lesen

 Und Stephanie, danke für deinen Kommentar. Klar' schau' ich öfter vorbei

10.4.10 16:14


Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein.

(von John Dewey (1859-1952), einem amerikanischen Philosophen, Pädagogen u. Psychologen)

Gegessen bis jetzt: ca. 600 kcal 

Sport bis jetzt: 30 Minuten Joggen mit Gehpausen, ich hab den Wert für Walking genommen: -163 kcal

-------------------------

insgesamt  437 kcal, aber da kommt dank meiner Mutter bestimmt noch ein bisschen was dazu.

Mein Vater ist hier und wollte mit mir ein Bett bauen (zur Zeit schlaf' ich auf einer Matratze auf dem Boden, und das ist ja ach-so-asozial...). Von mir aus hätte es so bleiben können, aber wie er meint. Ich bin rückwärts gestolpert, hab' meine Lampe umgestoßen und wollte sie aufheben, um zu schauen, ob sie kaputt ist, und er hat meine Hand weggeschlagen. Dann kam alles wieder hoch, was war, ich hab' gedacht, er schlägt mich wieder und war plötzlich wieder zehn. Allein der Blick hat mir panische Angst gemacht, ich hab' aber so getan, als sei nichts gewesen. Dann wollte er noch zwei Leisten an mein Bett schrauben, und ich hab' den Fehler gemacht und gesagt, dass ich es nicht will. "Was machst du denn? Jetzt hab' ich hier meinen Frondienst getan und kann mih wieder verp*ssen, oder was?" - Er hat sich total aufgeregt. Ich hab' meine Joggingsachen geholt und mich im Bad umgezogen, und er schrie vondraußen, er habe geglaubt, ich sei endlich mal erwachsen geworden, aber ich sei ja immernoch so eine infantile blöde Kuh, ich würde ihn ausnutzen, und was weiß ich alles. Dann hab' ich gesagt, er soll mich in Ruhe lassen und seine Fr*sse halte n(okay, das war gemein), und er hat angefangen, den armen Mann zu spielen. "Was machst du nur mit mir? Meine eigene Tochter..."Okay, ich war

Ich war eine halbe Stunde Joggen, bin dreimal fast umgefallen und hab' versucht, zu brechen. Davor hatte ich Drang, zu schneiden und zu k*tzen. 

Ich hab immer gewusst, ich bin Dreck. Ich will dünner werden, immer dünner, vielleicht sieht er dann, wie es mir wirklich geht und tut es nicht als kindische "Ritzerphase" ab, die gefälligst im Alter von 18 Jahren vorbei zu sein hat. Ich hasse ihn so, dass ich mich selbst hasse, weil er mein Vater ist.

Übrigens bin ich bei 47,4 kg. Freuen kann ich mich darüber nicht, mein Bauch ist zu voll und ich bin die Essensverschwendung nicht wert. Wo anders sterben Menschen, und ich fresse und fresse mehr als ich unbedingt benötige. 

Ich will weg. 

 

 

 

9.4.10 16:47


 [eine Seite weiter]
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de