like an angel.

Willkommen...

...auf meinem Blog! Bitte lest zuerst das Statement und lasst mir doch Kommentare und Gästebucheinträge da, wenn ihr mögt. Würde mich freuen. Liebe Grüße ♥ eure alice.

Navi

blog Statement Über mich Fortschritt Ziele Komplimente Vorbilder TV-Programm Dokumentationen schöne Seiten Gästebuch Archiv

Credits

Designer

Feen sind online

Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein.

(von John Dewey (1859-1952), einem amerikanischen Philosophen, Pädagogen u. Psychologen)

Gegessen bis jetzt: ca. 600 kcal 

Sport bis jetzt: 30 Minuten Joggen mit Gehpausen, ich hab den Wert für Walking genommen: -163 kcal

-------------------------

insgesamt  437 kcal, aber da kommt dank meiner Mutter bestimmt noch ein bisschen was dazu.

Mein Vater ist hier und wollte mit mir ein Bett bauen (zur Zeit schlaf' ich auf einer Matratze auf dem Boden, und das ist ja ach-so-asozial...). Von mir aus hätte es so bleiben können, aber wie er meint. Ich bin rückwärts gestolpert, hab' meine Lampe umgestoßen und wollte sie aufheben, um zu schauen, ob sie kaputt ist, und er hat meine Hand weggeschlagen. Dann kam alles wieder hoch, was war, ich hab' gedacht, er schlägt mich wieder und war plötzlich wieder zehn. Allein der Blick hat mir panische Angst gemacht, ich hab' aber so getan, als sei nichts gewesen. Dann wollte er noch zwei Leisten an mein Bett schrauben, und ich hab' den Fehler gemacht und gesagt, dass ich es nicht will. "Was machst du denn? Jetzt hab' ich hier meinen Frondienst getan und kann mih wieder verp*ssen, oder was?" - Er hat sich total aufgeregt. Ich hab' meine Joggingsachen geholt und mich im Bad umgezogen, und er schrie vondraußen, er habe geglaubt, ich sei endlich mal erwachsen geworden, aber ich sei ja immernoch so eine infantile blöde Kuh, ich würde ihn ausnutzen, und was weiß ich alles. Dann hab' ich gesagt, er soll mich in Ruhe lassen und seine Fr*sse halte n(okay, das war gemein), und er hat angefangen, den armen Mann zu spielen. "Was machst du nur mit mir? Meine eigene Tochter..."Okay, ich war

Ich war eine halbe Stunde Joggen, bin dreimal fast umgefallen und hab' versucht, zu brechen. Davor hatte ich Drang, zu schneiden und zu k*tzen. 

Ich hab immer gewusst, ich bin Dreck. Ich will dünner werden, immer dünner, vielleicht sieht er dann, wie es mir wirklich geht und tut es nicht als kindische "Ritzerphase" ab, die gefälligst im Alter von 18 Jahren vorbei zu sein hat. Ich hasse ihn so, dass ich mich selbst hasse, weil er mein Vater ist.

Übrigens bin ich bei 47,4 kg. Freuen kann ich mich darüber nicht, mein Bauch ist zu voll und ich bin die Essensverschwendung nicht wert. Wo anders sterben Menschen, und ich fresse und fresse mehr als ich unbedingt benötige. 

Ich will weg. 

 

 

 

9.4.10 16:47
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Stephanie / Website (9.4.10 19:39)
Hei (:

klar verlink ich dich, hübsche Seite hast du. Ich werd' dich gleich verlinken und auch öfters bei dir vorbeischauen. Das Armband, dass du hast finde ich übrigens wunderschön♥ c:
Ich hätt' auch gern so eines ._. lala.

Vielleicht guckst du bei mir ja auch mal öfters vorbei, liebe Grüße, Steffi c:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de